Gewalt gegen Feuerwehrleute: Wenn Retter zu Opfern werden!

Rechtsanwalt Frank Hannig

„Sie wollen helfen, werden aber nicht immer willkommen geheißen. Rettungskräfte sind immer wieder Pöbeleien, Anfeindungen und Beschimpfungen ausgesetzt. Die Zahlen des Innenministeriums belegen eine Verdoppelung der Angriffe auf Rettungskräfte – zwar noch auf relativ niedrigem Niveau von 49 Fällen 2011 auf 108 im Jahr 2016. Aber: „Die Dunkelziffer ist enorm“, erklärt Alexander Bertram, Sprecher im Sächsischen Innenministerium. Kaum eine Straftat werde zur Anzeige gebracht. Es fehle die Zeit für Anzeigen und Prozesse.“ Zitat MDR Sachsen

Weiterlesen: //www.mdr.de/sachsenradio/programm/dienstags-direkt-gewalt-gegen-feuerwehrleute-wenn-retter-zu-opfern-werden100_zc-d04934cf_zs-89611860.html

Zum Thema: Agressionen, Respekt, Nachwuchs und auch innovative Ideen der sächsischen Feuerwehr wurde ich seitens des MDR zu einer Talk- Runde eingeladen.

Den Podcast zur Diskussion gibts hier:

//www.mdr.de/sachsenradio/podcast/dienstags/audio-970052.html